Unbenanntes Dokument
Home / Triebfahrzeuge / Baureihe 420 in München / 420034

420034


420003 Orange-kieselgrau präsentierte sich der mit Abstand größte Teil der 420-Flotte in den Jahren 1973-1990. Im Stuttgarter, Frankfurter und Düsseldorfer Bestand gab es zu diesem Zeitpunkt keine andere Lackierungsvariante. Auch das Münchener blau-kieselgrau wurde ab 1984 durch diese Farbgebung verdrängt. Der 420 034 trug die Lackierung bis zum Schluss. Am 19. Mai 1996 ist er soeben auf der S1 am Mini-Eisenbahnknoten Kreuzstraße abgefahren. 420044